Letztes Feedback

Meta





 

Lagebericht

Das Leben muss vorwärts gelebt und rückwärts verstanden werden. Das ist uns allen wohl mehr als klar, andersherum geht es im Grunde auch nicht. Aber manchmal kommt man an den Punkt an dem so ein simpel auf den Punkt gebrachter Satz einem etwas klar macht. Es verdeutlicht uns was passiert ist und wir finden uns plötzlich in vollem Bewusstsein in unserem Moment wieder. Obwohl wir die ganze Zeit dabei waren brauchen wir einen Schlüsselmoment der uns in die Gegenwart katapultiert- in dem er uns Abstand verschafft. Genug philosophiert.... Ich habe beschlossen in einem anderen Land und in einer anderen Stadt mein Glück zu versuchen. Ohne Job und ohne Wohnung bin ich dorthin, mit Nichts als meinem Erspartem und meinem Optimismus. Und was verdammt nochmal ist passiert? Etwas von dem ich dachte , dass es nur anderen oder in einem Dreckskitschfilm passiert. Kurz bevor ich weggegangen bin habe ich jemanden kennengelernt, der mir kurzerhand hinterher gereist kam um mit mir zusammen zu sein. Lange Rede, kurzer Sinn: das ganze Unterfangen hat sich zu einer Katastrophe entwickelt, auch ohne diesen Mann. Wir haben uns getrennt und ich bin mit den letzten Euros zurück. Natürlich hatte ich Sex, sehr viel und sehr guten. Vorgestern sass ich mit einem alten Kumpel auf dem Balkon, es hat violett gedämmert, das Bier war anregend kühl, das Fleisch war gegessen, der Grill glühte noch vor sich hin und die Unterhaltung hatte sich von dem zügigen Erzählen der grossen Neuigkeiten in ein gemütliches Dahingeplänkel verwandelt. Da kam die Frage auf wie lange ich es denn nun ohne Sex ausgehalten hätte. Dieser Kumpel war ebenfalls einer von denen die sich im Winter geradezu herausgefordert gefühlt hatten von meinem kleinen Experiment. Ich rechnete mit ihm nach und kam auf fast volle 6 Monate, worauf hin er meinte: tja, und jetzt hast du verloren. Das hat mich wütend gemacht, wie kann man nur so einfach gestrickt sein.... Ich habe mir das selbst ausgedacht und es ging nicht um einen Pokal. Mir fehlt Sex nicht und ich habe diesen Unterschied noch deutlicher wahrgenommen. Diese paar Monate haben mir sehr gut getan und ich nehme mir das zwar nicht wieder vor....aber ich werde vorerst höchstens Sex mit jemandem haben mit dem ich seit Jahren ab und an etwas habe. Ich habe schlicht auf der ganzen Linie gewonnen. The Winner takes it all und ich bin wieder da und bald erzähle ich warum ich gleich schon wieder weg bin

20.7.15 00:28

Letzte Einträge: Zwiebelseele, Dazu fällt mir einfach nichts mehr ein....., Grenzen, journeygirl, Huch!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen